einfach. flexibel. leistungsstark.+49 (0)30 81 07 00 0
17. Mär 2014

GMN setzt künftig auf das PiSA sales CRM

GMN, der weltweit bekannte Nürnberger Hersteller für Hochpräzisionskugellager, Spindeln, Dichtungen und Freiläufe steuert künftig seine Marketing- und Vertriebsprozesse mit dem PiSA sales-CRM.

Die GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG aus Nürnberg hat sich für die CRM-Branchenlösung PiSA sales entschieden. Die Mitarbeiter aus den kaufmännischen Abteilungen erhalten so schnellen Zugriff auf alle relevanten Daten für sämtliche Marketing- und Vertriebsprozesse. Zu den Zielen der CRM-Einführung von GMN zählen unter anderem die Optimierung der Kundenansprache durch die zentrale Bereitstellung von Kunden- und Vorgangsdaten, bessere Termin- und Angebotsverfolgung sowie umfassende Analysemöglichkeiten.

Für das reibungslose Tagesgeschäft im Vertrieb von GMN bietet die CRM-Branchenlösung von PiSA sales eine komfortable mobile Applikation. CRM-Daten sind so jederzeit und überall für den Außendienst auf Smartphone, Tablet oder Notebook verfügbar. „Neben dem umfassenden Funktionsumfang und der mobilen Anbindung unserer Mitarbeiter war für die Auswahl der CRM-Software auch ein hoher Grad an Schnittstellenkompetenz wichtig.“ erklärt Robert Besold, IT-Leiter bei GMN. Dank strategischer Partnerschaft bietet PiSA sales eine erweiterbare Standardkopplung zu dem bei GMN eingesetzten ERP-System PSIpenta. Darüber hinaus wird GMN die automatische Terminsynchronisation über Kopplung mit dem Microsoft Exchange Server sowie die Kopplung der Telefonanlage mit PiSA sales per CTI einsetzen.

Über GMN

GMN beschäftigt als renommiertes Familienunternehmen mit über 100 Jahren Erfahrung etwa 470 Mitarbeiter weltweit. Die GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG stellt Hochpräzisionskugellager, Maschinenspindeln, Freiläufe und berührungslose Dichtungen her, die hauptsächlich für Sonderapplikationen maßgeschneidert werden.

Autor:

GMN setzt künftig auf das PiSA sales CRM
KundenportalVideos & FAQs