einfach. flexibel. leistungsstark.+49 (0)30 81 07 00 0

EWM setzt auf mobiles CRM von PiSA sales

Die EWM AG hat sich zur Optimierung ihrer vertrieblichen Aktivitäten für die Einführung des PiSA sales CRM inklusive mobiler Apps für den Außendienst entschieden.

Die 1957 gegründete EWM AG ist der führende deutsche Hersteller und weltweit einer der bedeutendsten Anbieter von Lichtbogen-Schweißtechnik für den professionellen Einsatz in Handwerk und Industrie. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt weltweit ca. 600 Mitarbeiter und generiert mit einem Absatz von über 50.000 Schweißgeräten pro Jahr einen Umsatz von mehr als 80 Millionen Euro. Abgerundet wird das EWM-Produktportfolio durch schweißtechnisches Zubehör, Schweißzusatzwerkstoffe und Komponenten für die Automatisierung und Mechanisierung sowie ein umfassendes Beratungsangebot.

Um die Herausforderung der kontinuierlichen Verbesserung der vertriebsunterstützenden Maßnahmen zukunftssicher zu meistern, hat sich EWM für die Implementierung der CRM-Lösung von PiSA sales entscheiden. Bisherige Insellösungen sollen mit Einführung des PiSA sales CRM als einheitliches System zur Kontaktverwaltung und Angebotsverfolgung abgelöst werden. Ein wesentlicher Fokus liegt darüber hinaus auf der mobilen Nutzung der Software.

Die EWM-Außendienstmitarbeiter profitieren insbesondere von der Messe-App, mit dessen Hilfe Kontaktdaten von Standbesuchern und die jeweiligen Gesprächsinhalte sowie Zeichnungen komfortabel per Tablet erfasst werden. Nach Abschluss eines Gesprächs steht der digitale Messebericht sofort zur Auswertung im CRM-System zur Verfügung. Je nach Gegebenheit hat das System bereits automatisch Folgeaufgaben an den Innendienst delegiert. Zur visuellen Unterstützung der Messegespräche können aus der integrierten Mediathek zum Beispiel Videos, Produktbroschüren oder Kataloge per Fingertipp aufgerufen werden.

Auf der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 in Düsseldorf präsentierte EWM nicht nur die neueste Schweißgeräte-Generation, sondern nutzte auch erstmals die Messe-App von PiSA sales auf mehr als 25 iPads live vor Ort. Täglich wurden mithilfe der App, die auch im Offline-Modus funktioniert, mehr als 200 Messe-Leads erfasst und ausgewertet. Nach der Synchronisation mit dem zentralen CRM-System werden automatisch Danke-Mails an die Messebesucher in deren jeweiliger Landessprache versendet.

Die EWM AG stellte auf der Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 die neuesten Innovationen Ihres Produkt-Portfolios vor.
Über die Mediathek der Messe-App konnten Standbesuchern Produktinformationen auf dem Tablet präsentiert werden.
Die EWM-Mitarbeiter konnten über das Abfotografieren der Visitenkarte die Kontaktdaten der Besucher auslesen lassen und am digitalen Messebericht erfassen.
Per OCR-Technologie wurden die einzelnen Bestandteile der Visitenkarte erkannt und in die richtigen Felder eingetragen.
Kunden und Interessenten konnten direkt in der Messe-App ihre Wünsche skizzieren. Diese Skizzen wurden ebenfalls direkt am Messebericht abgespeichert.
Neben der einfachen Erstellung von Skizzen mit dem Finger...
... wurden auch Fotos geschossen, die per "Redlining" markiert bzw. kommentiert wurden.
Insbesondere die modernen Benutzeroberflächen kamen bei unseren Gästen sehr gut an!
Das einfache Bedienkonzept der Messe-App hat überzeugt.
Das Backoffice-Team auf dem EWM-Messestand mit der PiSA sales Tablet-App.

Im Verlauf des CRM-Projektes werden die deutschlandweiten Niederlassungen und via PiSA sales Portallösung auch Kunden und Händler von EWM an das CRM-System angebunden. Für EWM werden ebenfalls eine ERP-Anbindung sowie die Integration der Telefonanlage (CTI) umgesetzt.

Einen interessanten Rundgang auf dem EWM-Messestand finden Sie hier:

KundenportalVideos & FAQs