einfach. flexibel. leistungsstark.+49 (0)30 81 07 00 0

Datenschutzerklärung für die PiSA sales App

Der PiSA sales GmbH (nachfolgend „PiSA sales“ genannt) sind der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer sehr wichtig. Die Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert PiSA sales über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzbestimmungen sind jederzeit im App-Store oder Play-Store vor der Installation einer mobilen Applikation sowie in der Web-Applikation (nachfolgend einheitlich „Apps“ oder einzeln „Web-App“) von PiSA sales abrufbar.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (nachfolgend „BDSG“):
PiSA sales GmbH
Fredericiastraße 17-19
14050 Berlin

Sollten Sie Anregungen oder Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch per E-Mail an PiSA sales unter der Adresse datenschutz@pisasales.de wenden.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die PiSA sales-App und die damit verbundenen Online-Angebote, Inhalte, Funktionen und Dienste – innerhalb der angebotenen Betriebssysteme (iOS, Android, Windows), einschließlich der Web-Applikation. Mit der Nutzung der App stimmen Sie der Geltung dieser Bestimmungen zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der App

Grundsätzlich müssen personenbezogene Daten eingegeben werden:
• beim Log-In Username und Passwort
Username und Passwort sind in der Datenbank bereits hinterlegt und werden mit dem Log-In lediglich verifiziert. Das Erstellen eines Users mit der Eingabe personenbezogener Daten ist mit der App nicht möglich.
• bei der Kontaktaufnahme mit PiSA sales E-Mail-Adresse, Kontaktdaten.

Mit der Nutzung der App erfolgt der Zugriff auf personenbezogene Daten im Rahmen der sachbezogenen Nutzung (CRM-System) und der Fehlerdiagnose (Support), die nur auf besonders geschützten Servern verfügbar sind.
Es liegt in der Natur der Nutzung, dass Eingaben zum Erstellen von Datensätzen automatisch mit den Daten des eingeloggten Users verknüpft sind. Auch diese Informationen sind geschützt.

4. Erhebung und Verwendung von Daten

PiSA sales erfasst personenbezogene Daten nur, soweit diese von Ihnen auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellt werden, und soweit eine solche Erhebung gesetzlich gestattet oder durch eine Einwilligung gedeckt ist. Personenbezogene Daten sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen Angaben wie Name, Adresse, E-Mail- Adresse, Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten.
Sofern wir Ihre Daten erheben, speichern oder sonst verarbeiten, erfolgt dies auf besonders geschützten Servern.

Von Nutzern eingegebene Daten

Um die App nutzen zu können ist ein Log-In erforderlich.
Der Log-In muss in der Datenbank des Servers bereits vorhanden sein und wird lediglich verifiziert.
Noch vor dem Login haben Sie die Möglichkeit, eigene Einstellungen vorzunehmen, dabei handelt es sich nicht um Cookies. Diese Einstellungen bleiben für den nächsten Log-In erhalten,. Durch Funktionen in der App-Verwaltung Ihres Gerätes (Cache leeren), können Sie diese Einstellungen löschen.

5. Weitergabe von Daten

PiSA sales gibt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. PiSA sales behält sich vor, Daten zu nutzen bzw. weiterzugeben, soweit dies zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften oder rechtlichen Anforderungen, insbesondere zum Schutz der Integrität der App oder zur Unterstützung von Ermittlungen von Vollstreckungsbehörden bzw. von Ermittlungen über Angelegenheiten betreffend die öffentliche Sicherheit, erforderlich ist.

6. Push-Notifications

Die App verwendet Push-Notifications, die Sie jederzeit in der App selbst bestimmen, ändern oder gänzlich deaktivieren können. Nachfolgend erläutern wir Ihnen – getrennt nach den mobilen Betriebssystemen, für die wir die App anbieten, wie das Aktivieren oder Deaktivieren der Push-Notifications funktioniert.

a) iOS

Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ von iOS und wählen Sie den Menüpunkt „Mitteilungen“. Im folgenden Menü finden Sie eine Übersicht aller Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind, und die über eine Push-Mitteilungsfunktion verfügen. Wählen Sie die PiSA sales App aus. Hier können Sie die Push-Notifications aktivieren oder deaktivieren.

b) Android

Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ im Android-Betriebssystem, und wählen Sie den Menüpunkt „Benachrichtigungen“ unter „Töne und Benachrichtigungen“. Im folgenden Menü finden Sie eine Übersicht aller Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind, und die über eine Push-Mitteilungsfunktion verfügen. Wählen Sie die PiSA sales App aus. Hier können Sie die Push-Notifications aktivieren oder deaktivieren.

c) Windows Mobile

Öffnen Sie die App-Einstellungen, die Sie unter „Systemeinstellungen“ im Windows Mobile Betriebssystem finden, und wählen Sie den Menüpunkt „Benachrichtigungen“. Im folgenden Menü finden Sie eine Übersicht aller Apps, die auf Ihrem Gerät installiert sind, und die über eine Push-Mitteilungsfunktion verfügen. Wählen Sie die PiSA sales App aus. Hier können Sie die Push-Notifications ein- oder ausschalten.

7. Berechtigungen

Für einige Funktionen muss die App auf bestimmte Dienste und Daten Ihres Geräts zugreifen können. Je nachdem, welches mobile Betriebssystem Sie verwenden, erfordert dies teilweise Ihre ausdrückliche Zugriffsfreigabe. Nachfolgend erläutern wir Ihnen – getrennt nach den mobilen Betriebssystemen, für die wir die App anbieten, welche Berechtigungen die App abfragt und wozu diese erforderlich sind.

a) iOS

Push-Benachrichtigungen: Wenn Sie bei der Abfrage „erlaube Push-Benachrichtigungen“ OK anwählen, erlauben Sie der App, Sie durch Push-Notifications auf bestimmte Ereignisse hinzuweisen, auch wenn die App gerade nicht geöffnet ist. Die Hinweise können mittels Tönen, Meldungen und/oder Symbol-Kennzeichen (ein Bild oder eine Ziffer auf dem App-Icon) erfolgen.

Mobile Daten: Diese Funktion erlaubt es der App, außerhalb eines WLAN-Netzwerkes über mobile Datenverbindungen (z.B. GSM, UMTS oder LTE) Daten herunterzuladen und zu aktualisieren.

Wenn Sie bei der Abfrage „darf die App auf [… die jeweilige App oder einen Dienst] Ihres Gerätes zugreifen“ OK auswählen, erlauben sie den Zugriff der PiSA sales-App auf die besagte App bzw. den Dienst.

Zugriff auf die Kamera: Der Zugriff ist erforderlich für die Aufnahme von Bildern, das Erfassen von Notizen, Bildimport z.B. aus E-Mails und die Verteilung von Medien (Share documents).

Zugriff auf Bibliotheken: Der Zugriff auf Bibliotheken (z.B. Galerie, Dateimanager usw.) ist erforderlich für die Bild- und Dateiauswahl auf dem Gerät gespeicherter Medien und Files.

Zugriff auf Kontaktliste: Der Zugriff auf die Kontaktliste ist erforderlich zur Aufnahme von Kontaktdaten aus Visitenkarten (OCR-Übergabe in die Kontaktliste) und dem anschließenden Übergeben an das CRM-System.

Zugriff auf Dateisystem: Der Zugriff auf das Dateisystem ist erforderlich, um die Datenbank als Zwischenspeicher anzulegen und Daten zu verwalten (Plugins).

Auf dem Dateisystem kann die App Inhalte des Dateisystems ändern oder löschen, Inhalte des Dateisystems lesen: Diese Funktionen erlauben es der App, Inhalte auf Ihrem Gerät zwischenzuspeichern. Dies ist erforderlich, um Inhalte auch dann zur Verfügung stellen zu können, wenn gerade keine Internetverbindung besteht. Die App nutzt hierzu ausschließlich eigene Speicherinhalte. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelöscht noch geändert oder gelesen. Das Dateisystem ist im Private-Bereich des Grätes verwaltet und ist somit geschützt.

b) Android

Push-Benachrichtigungen: Wenn Sie bei der Abfrage „erlaube Push-Benachrichtigungen“ OK anwählen, erlauben Sie der App, Sie durch Push-Notifications auf bestimmte Ereignisse hinzuweisen, auch wenn die App gerade nicht geöffnet ist. Die Hinweise können mittels Tönen, Meldungen und/oder Symbol-Kennzeichen (ein Bild oder eine Ziffer auf dem App-Icon) erfolgen.

Ruhezustand deaktivieren: Die Funktion erlaubt es der App, den Ruhezustand des Telefons zu deaktivieren (z.B. zur Anzeige von Videos ohne Abschalten des Bildschirms).
Synchronisation ein- und ausschalten, Synchronisierungseinstellungen lesen: Diese Funktion erlaubt es, Nachrichten pünktlich zu erhalten.

Wenn Sie bei der Abfrage „darf die App auf [… die jeweilige App oder einen Dienst] Ihres Gerätes zugreifen“ OK auswählen, erlauben sie den Zugriff der PiSA sales-App auf die besagte App bzw. den Dienst.

Zugriff auf die Kamera: Der Zugriff ist erforderlich für die Aufnahme von Bildern, das Erfassen von Notizen, Bildimport z.B. aus E-Mails und die Verteilung von Medien (Share documents).

Zugriff auf Bibliotheken: Der Zugriff auf Bibliotheken (z.B. Galerie, Dateimanager usw.) ist erforderlich für die Bild- und Dateiauswahl auf dem Gerät gespeicherter Medien und Files.

Zugriff auf Kontaktliste: Der Zugriff auf die Kontaktliste ist erforderlich zur Aufnahme von Kontaktdaten aus Visitenkarten (OCR-Übergabe in die Kontaktliste) und dem anschließenden Übergeben an das CRM-System.

Zugriff auf Dateisystem: Der Zugriff auf das Dateisystem ist erforderlich, um die Datenbank als Zwischenspeicher anzulegen und Daten zu verwalten (Plugins).

Auf dem Dateisystem kann die App Inhalte des Dateisystems ändern oder löschen, Inhalte des Dateisystems lesen: Diese Funktionen erlauben es der App, Inhalte auf Ihrem Gerät zwischenzuspeichern. Dies ist erforderlich, um Inhalte auch dann zur Verfügung stellen zu können, wenn gerade keine Internetverbindung besteht. Die App nutzt hierzu ausschließlich eigene Speicherinhalte. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelöscht noch geändert oder gelesen.

c) Windows Mobile

Wenn Sie bei der Abfrage „darf die App auf [… die jeweilige App oder einen Dienst] Ihres Gerätes zugreifen“ OK auswählen, erlauben sie den Zugriff der PiSA sales-App auf die besagte App bzw. den Dienst.

Zugriff auf die Kamera: Der Zugriff ist erforderlich für die Aufnahme von Bildern, das Erfassen von Notizen, Bildimport z.B. aus E-Mails und die Verteilung von Medien (Share documents).

Zugriff auf Bibliotheken: Der Zugriff auf Bibliotheken (z.B. Galerie, Dateimanager usw.) ist erforderlich für die Bild- und Dateiauswahl auf dem Gerät gespeicherter Medien und Files.

Zugriff auf Kontaktliste: Der Zugriff auf die Kontaktliste ist erforderlich zur Aufnahme von Kontaktdaten aus Visitenkarten (OCR-Übergabe in die Kontaktliste) und dem anschließenden Übergeben an das CRM-System.

Zugriff auf Dateisystem: Der Zugriff auf das Dateisystem ist erforderlich, um die Datenbank als Zwischenspeicher anzulegen und Daten zu verwalten (Plugins).

Auf dem Dateisystem kann die App Inhalte des Dateisystems ändern oder löschen, Inhalte des Dateisystems lesen: Diese Funktionen erlauben es der App, Inhalte auf Ihrem Gerät zwischenzuspeichern. Dies ist erforderlich, um Inhalte auch dann zur Verfügung stellen zu können, wenn gerade keine Internetverbindung besteht. Die App nutzt hierzu ausschließlich eigene Speicherinhalte. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelöscht noch geändert oder gelesen.

8. Löschung, Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Wenn Sie Ihren Account löschen lassen, werden auch alle Daten zu Ihrem Account vollständig von uns gelöscht. Daten, die Sie mit anderen öffentlich geteilt haben, bleiben bestehen, da diese zu dem Account eines Dritten gehören oder auf einer öffentlichen Plattform eingestellt wurden. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

Sie erhalten jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Diese können Sie jederzeit überprüfen, berichtigen oder löschen lassen oder Ihre Einwilligung in deren Nutzung widerrufen. Hierzu können sie uns eine E-Mail an datenschutz@pisasales.de senden.

KundenportalVideos & FAQs