einfach. flexibel. leistungsstark.+49 (0)30 81 07 00 0

APPsolut praktisch! Vorteile von Business-Apps im CRM-Umfeld

Apps kennt heute jeder aus seinem privaten Umgang mit Smartphone und Tablet. Etabliert haben sich Apps vor einigen Jahren über die Verbreitung des Apple iPhones. Andere Anbieter haben schnell nachgezogen und so gibt es heute in allen Welten wie iOS, Android und Windows eine mittlerweile unüberschaubare Vielfalt an Apps für nahezu jeden erdenklichen Anwendungsfall.

Die Gründe für die große Beliebtheit von Apps liegen auf der Hand:

  • Verfügbarkeit: Der Anwender kann sich diese blitzschnell aus den bekannten App-Stores herunterladen.
  • Sicherheit: Dank der Sicherheitsvorkehrungen der Stores, kann der Benutzer sehr sicher sein, keine Viren / Würmer auf das Gerät zu laden.
  • Geschwindigkeit: Apps lassen sich blitzschnell aufrufen und schließen – ihnen fehlt damit gänzlich die Schwerfälligkeit vieler Desktop-Anwendungen.
  • Immer Up-to-Date: Apps aktualisieren sich automatisch im Hintergrund, ohne dass der Benutzer sich kümmern muss.
  • Usability: Aufgrund des begrenzten Bildschirm-Platzes auf mobilen Endgeräten sind App-Entwickler dazu gezwungen, sich stets auf das Wesentliche zu beschränken. So entstehen (meistens) Anwendungen, die kinderleicht bedienbar sind.

Business Apps

All die genannten Vorteile lassen sich hervorragend auf die Anwendung von Apps in Unternehmen übertragen. Denn Mitarbeiter erwarten heute die Leichtigkeit ihrer privat genutzen Apps zunehmend auch von beruflich genutzter Software. Schwerfällige, überkomplizierte Software wird heute mehr denn je als Last und nicht als Nutzen wahrgenommen. Aus diesem Grund wird auch bei der Auswahl von CRM-Software die auf dem Desktop bzw. Notebook betrieben wird, immer mehr auf die Einfachheit und Flexibilität der Benutzeroberflächen und des Bedienkonzeptes geachtet.

Anwender wollen heute schnell verfügbare Informationen – auch von unterwegs aus. Das bereitet insbesondere der IT-Abteilung eines Unternehmens Bauchschmerzen, da sie in Zeiten von ByoD (Bring your own Device) Sorge dafür tragen muss, dass geschäftliche Daten, die auf mobilen Geräten aufgerufen werden, nicht in falsche Hände gelangen dürfen. Ein anderer Aspekt, den die IT beschäftigt, ist die möglichst einfache Administrierbarkeit dieser „Clients“.

Schaut man sich die technologischen Möglichkeiten an, so bietet der Markt sowohl Anwendern als auch IT-Managern mittlerweile sehr interessante Lösungen an. In den kundennahen Fachabteilungen wie Marketing, Vertrieb und Service können bereits heute Mitarbeiter via App auf bestehende CRM-Applikationen und über Schnittstellen auch auf Daten anderer Systeme (ERP, DMS, etc.) zugreifen. Diese Apps werden – wenn nötig – von CRM-Anbietern auf Basis von Standardlösungen kundenspezifisch auf die speziellen Bedürfnisse der Anwender hin angepasst. Die Vorteile liegen auf der Hand: Kleine, einfach bedienbare und schnell verfügbare Lösungen die den einzelnen Mitarbeiter optimal in einem definierten Prozess unterstützen. Auch im Bereich Sicherheit und Administration bieten diese Apps eine Menge Komfort.

Beispiel Messe oder Kundenbesuch

Mitarbeiter können über eine maßgeschneiderte CRM-App mittels Smartphone oder Tablet schnell Kontaktdaten neuer Ansprechpartner erfassen, Messeberichte ausfüllen, mit einem elektronischen Produkt-Katalog Gespräche unterstützen und, je nach geäußerten Bedürfnissen der Ansprechpartner, direkt Infomails versenden. Über Automatismen im Hintergrund werden sogar Aufgaben z.B. an den Vertriebsinnendienst verteilt und Wiedervorlagen gelegt. Der Mitarbeiter kann klassische „Totzeiten“ am Flughafen oder im Hotel nutzen, um Vor- und Nachbereitungsarbeiten zu erledigen, und muss nicht den Innendienst bemühen, wenn er kurzfristig bestimmte Dokumente oder andere Informationen zu Kunden oder Interessenten braucht. Sämtliche Informationen wie Kontaktdaten, Historien, Auswertungen und Dokumente sind je nach Anwendungsfall sofort per CRM-App verfügbar.

Fazit

Dank moderner App-Technologie und hochflexiblen Customizing-Möglichkeiten, können Unternehmen ihren Mitarbeitern maßgeschneiderte Business-Apps bereitstellen. Was vor Jahren weitgehend Fiktion und Wunschdenken war, ist heute in der Praxis angekommen. Richtig umgesetzte und gut eingeführte Apps lassen administrative Aufwände sinken und die Produktivität sowie Mitarbeitermotivation in den angeschlossenen Fachabteilungen steigen.

Autor:

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Entdecken Sie unsere PDF-Downloads:

Zurück zu Know-How
KundenportalVideos & FAQs
Schnupper-Webinar - PiSA sales CRM
Lernen Sie mit mir das PiSA sales CRM kennen. Nach einer allgemeinen Tour durch das System lautet das Schwerpunkt-Thema diesmal "CRM im Vertrieb".
    Donnerstag, 26.10.2017 von 14:00-14:45 Uhr
  • Live Demo
  • Tour durch das PiSA sales CRM
  • Fokus: CRM im Vertrieb
  • Frage- & Antwortrunde

Ich freue mich auf Sie!
Ihr Frank Triebs
  Ihre Daten sind bei uns sicher!